Wie international sind Bachelor- und Master-Studiengänge wirklich?

Trotz umfangreicher Umstellungen im Rahmen der Bologna-Reform sind die meisten Studiengänge auch heute noch ausschließlich auf die Anforderungen im eigenen Land ausgerichtet. So erwirbt man mit einem Bachelor- oder Master-Studienabschluss mittlerweile zwar international anmutende akademische Titel (Bachelor of Science, Master of Arts etc.), jedoch mangelt es weiter an der internationalen Ausrichtung der eigentlichen Studieninhalte. Dadurch bleibt vielen jungen und engagierten Absolventen auch weiterhin der Zugang zu weltweiten Arbeitsmärkten verwehrt.

Vor diesem Hintergrund wurde an der LUNEX University mit Sitz im Vierländereck (Luxemburg/Deutschland/ Frankreich/Belgien) ein Studienkonzept entwickelt, das gezielt einen Blick über den Tellerrand nationaler Branchen wagt. Im Sportbereich werden bspw. trainingswissenschaftliche Entwicklungen und Trends weltweit unter die Lupe genommen, in den therapeutischen Studiengängen Berufsgesetze verschiedener Länder berücksichtigt. Durch ihr weltweites Expertennetzwerk ist die staatlich anerkannte LUNEX University in zahlreiche internationale Projekte rund um Sport & Gesundheit eingebunden.

Der Studiencampus in Differdange liegt zentral in der Nähe der gut vernetzten Metropole Luxemburg Stadt und ermöglicht ein Auslandsstudium mit internationalem Renommee, direkt vor der Haustür. Durch Blockunterricht und Selbststudium ist ein Umzug nicht zwingend notwendig. Vorrausetzung für ein Bachelor-Studium sind u. a. die Allgemeine Hochschulreife/eine vergleichbare Vorbildung sowie Englisch-Sprachkenntnisse (Niveau B2). Die Bewerbung für einen der begehrten Studienplätze ist ganzjährig möglich.

Quelle: www.lunex-university.net

——————————————————–

Umfang: 1.682 Zeichen (inkl. Leerzeichen