Vorsprung durch Wissenschaft:
Das Bachelorstudium in Sportwissenschaft und Bewegungswissenschaften

Wie reagieren der menschliche Körper und Geist auf Training und Bewegung? Welche Faktoren haben Einfluss auf die Gesundheit und LeistungsfÀhigkeit? Erkunden Sie diese Themen im Bachelorstudium Sport and Exercise Science. Leisten Sie durch Lehre und Coaching sowie durch Gesundheits- und Leistungsforschung einen wesentlichen Beitrag zu einer gesunden Gesellschaft und zur Entwicklung des Sports.

Das Bachelorstudium Sport and Exercise Science an der LUNEX University berĂŒcksichtigt aktuelle Entwicklungen im Sport- und Gesundheitsbereich und bietet Ihnen eine praxisnahe, akademische und anerkannte Qualifikation. Die Sportwissenschaft ist eine interdisziplinĂ€re Wissenschaft, die verschiedene Fachdisziplinen unter den Aspekten Leistung und Gesundheit vereint. Sie bringt wissenschaftliche Prinzipien aus den Bereichen Sportphysiologie, SporternĂ€hrung, Sportpsychologie, Coaching, Trainingslehre und Bewegungswissenschaften theoretisch und praktisch zur Anwendung.

WĂ€hrend Ihres Bachelorstudiums tauchen Sie in diese Fachbereiche ein. Sie lernen die Funktionsweise des Körpers kennen und verstehen, wie sich Bewegung und sportliche Belastung auf den Menschen auswirken. DarĂŒber hinaus haben Sie im letzten Studienjahr die Möglichkeit, sich vertiefte Fachkenntnisse in den Bereichen Coaching und Sportunterricht oder Sportmanagement anzueignen. Werden Sie zu einem Experten fĂŒr Sportwissenschaften – gut gerĂŒstet, um in einer Vielzahl von Einsatz- und Aufgabenbereichen zu arbeiten.

Ihr Trainingsplan:
Das erwartet Sie im Bachelorstudium Sport and Exercise Science

Das Bachelorstudium in Sportwissenschaft vermittelt Ihnen ein fundiertes VerstÀndnis verschiedener Disziplinen, die wissenschaftlichen Fragestellungen rund um Sport, Bewegung und Gesundheit nachgehen. Im letzten Studienjahr haben Sie die Wahl: Spezialisieren Sie sich entweder auf den Bereich Coaching und Sportunterricht oder auf Sportmanagement.

Im Studium erwerben Sie Kenntnisse in den Bereichen Anatomie, Biomechanik, Physiologie, ErnÀhrung und Psychologie. Weitere Studieninhalte sind unter anderem: Coaching, Bewegungskontrolle und Bewegungslernen sowie Trainingslehre und Leistungsdiagnostik. Mit Hilfe sportmedizinischer Messverfahren und Instrumente lernen Sie, LeistungsfÀhigkeit und körperliche Fitness zu ermitteln. Sie identifizieren StÀrken und SchwÀchen von Sportlern und entwickeln darauf aufbauend individuell optimierte TrainingsplÀne.

DarĂŒber hinaus erwerben Sie auch grundlegende Kenntnisse im Management von Sport- und Gesundheitsunternehmen, die Sie auf eine vielseitige Karriere in der Branche vorbereiten. Durch praktische Übungen in unserem modernen Sport- und Bewegungslabor und externen Praktika sammeln Sie wertvolle Erfahrungen fĂŒr Ihre berufliche Zukunft.

Studieninhalte

1. Jahr

Nachdem Sie den Aufbau und die Funktionen des menschlichen Körpers kennengelernt haben, beschĂ€ftigen Sie sich damit, wie sich Sport und Bewegung darauf auswirken. Sie entwickeln ein grundlegendes VerstĂ€ndnis fĂŒr motorische, kognitive, physiologische und psychologische Prozesse. Sie erlangen Wissen darĂŒber, wie ErnĂ€hrung die LeistungsfĂ€higkeit und Gesundheit beeinflusst und wie Sie Athleten und Teams trainieren, anleiten und fĂŒhren. In unserem Sport- und Bewegungslabor lernen Sie sportwissenschaftliche Mess- und Trainingsverfahren durchzufĂŒhren und ĂŒben sich in verschiedenen Coaching-Situationen. WĂ€hrend Ihres ersten Praktikums gewinnen Sie Einblicke und Erfahrungen in einem Berufsfeld Ihrer Wahl.

2. Jahr

Im zweiten Studienjahr erwerben Sie tiefergehendes, angewandtes Wissen. Im Labor untersuchen Sie, wie der Körper auf Stressfaktoren reagiert, die in verschiedenen Trainingsumgebungen erzeugt werden. Wir zeigen Ihnen, welche psychologischen Faktoren die LeistungsfĂ€higkeit beeinflussen und wie Sie als Coach intervenieren können. Außerdem erhalten Sie Einblicke in die Strukturen des Sportbusiness und erwerben grundlegende Kenntnisse im Sportmanagement und Sportmarketing. Ihr erworbenes Wissen wenden Sie in einem zweiten Praktikum an. Wir fördern zudem die Entwicklung beruflicher Kernkompetenzen, die fĂŒr eine erfolgreiche Karriere im Sport- und Gesundheitssektor relevant sind. Zur Vorbereitung auf Ihre Bachelorarbeit und mit Blick auf ein weiterfĂŒhrendes Studium oder eine mögliche akademische Laufbahn fĂŒhren wir Sie in Forschungsmethoden im Bereich der Sport- und Bewegungswissenschaften ein.

3. Jahr

Ob Coaching und Sportunterricht oder Sportmanagement – im letzten Studienjahr haben Sie die Wahl, auf welchen Bereich Sie sich spezialisieren möchten. Ihr Studium schließen Sie mit Ihrer Bachelorarbeit ab. Dabei erarbeiten Sie eigenstĂ€ndig ein Thema, das Sie interessiert und begeistert, und werden von einem unserer erfahrenen Dozenten und Professoren betreut und unterstĂŒtzt.

a)  Spezialisierung Coaching und Sportunterricht: Sie möchten in der Schule Sport unterrichten oder Sportler professionell betreuen? Dann entscheiden Sie sich fĂŒr die Spezialisierung in den Bereichen Coaching und Sportunterricht. Sie erwerben didaktische und methodische Kompetenzen, um Sport zu unterrichten sowie mit Einzelsportlern und Sportmannschaften zu arbeiten. Sie werden in die Lage versetzt, Trainingsprogramme fĂŒr verschiedene Zielgruppen zu planen, durchzufĂŒhren und auszuwerten sowie in der Rehabilitation von Sportverletzungen tĂ€tig zu werden. ZusĂ€tzlich haben Sie die Möglichkeit, eine Trainerlizenz zu erwerben. Dazu kooperieren wir mit der Ecole Nationale de l’Ă©ducation physique et des sports (ENEPS) in Luxemburg.

b) Spezialisierung Sportmanagement: Wenn Sie sich mehr fĂŒr die wirtschaftliche Seite des Sports interessieren, ist die Spezialisierung auf Sportmanagement die richtige Wahl. Hier eignen Sie sich Kenntnisse in den Bereichen Projekt- und Personalmanagement sowie Trends im Sport und Sportbusiness an. Wir vermitteln Ihnen die Grundlagen des Unternehmertums im Sport sowie das nötige Handwerkszeug im Sportmarketing und Sponsoring. DarĂŒber hinaus entwickeln Sie Ihre sozialen und methodischen Kompetenzen im Konfliktmanagement, interkultureller Kommunikation, Entscheidungsfindung und VerhandlungsfĂŒhrung.

Studienverlaufsplan

PDF herunterladen

Module

ECTs

Learning in Sport and Exercise Science

3

Musculoskeletal Anatomy

5

Fundamentals of Sport and Exercise Physiology

5

Fundamentals of Testing and Training

7

Sport Coaching and Leadership

5

Fundamentals of Sport and Exercise Nutrition

5

30

Module

ECTs

Advanced Sport and Exercise Physiology

5

Advanced Testing and Training

5

Sport and Exercise Psychology

5

Functional Biomechanics

5

Research Methods in Sport and Exercise Science I

5

Professional Internship

5

30

Module

ECTs

Business Administration in Sports

5

Motor Control and Learning

5

Health and Physical Activity Promotion

5

Applied Sport and Exercise Physiology

5

Applied Sport and Exercise Psychology

5

Employability Skills for Sports & Exercise Professionals

5

30

Module

ECTs

Strength and Conditioning

5

Fundamentals in Marketing

5

Management in Sport Business

10

Research Methods in Sport and Exercise Science II

5

Professional Internship

5

30

Module

ECTs

Module

ECTs

Didactics in Physical Education

10

Sports Coaching Qualification

10

Advanced Motor Control and Learning

5

Sports Sociology

5

30

Module

ECTs

Rehabilitation of Sport Injuries

5

Training Planning and Evaluation

5

Lifelong Learning and Coaching

5

Bachelor’s Thesis

15

30

Module

ECTs

Module

ECTs

Trends in Sport and Sport Business

5

Human Resource Management

10

Project Management in Sport

5

Management Skills

5

Sports Sociology

5

30

Module

ECTs

Psychosociology of Sports Organisations

5

Entrepreneurship and Innovation in Sport

10

Bachelor’s Thesis

15

30

PDF herunterladen

Ich habe mich schon immer sehr fĂŒr den menschlichen Körper interessiert. Wie er auf Bewegung reagiert und sich an körperliches Training anpasst ist faszinierend. Das Studium Sport and Exercise Science bietet mir die Möglichkeit, mit anderen Menschen oder Sportlern zu arbeiten, die sich fĂŒr ihren Sport begeistern. Ich möchte ein besseres VerstĂ€ndnis fĂŒr das Training von Spitzensportlern gewinnen. Die LUNEX bereitet mich auf eine Karriere im Sport und in der Sportwissenschaft vor, indem sie mir einen Studiengang anbietet, der von kompetenten Lehrern gestaltet wird.

Laura Poos, Sport and Exercise Science Student

Auf der Zielgeraden:
Karriere & Perspektiven

Nach Abschluss Ihres Bachelorstudiums in Sport- und Bewegungswissenschaften verfĂŒgen Sie ĂŒber gefragte Kenntnisse und FĂ€higkeiten in den Bereichen Coaching und Training, Gesundheits- und Leistungsbeurteilung sowie im Sportmanagement. Eine gute Grundlage, um eine Karriere in der Sport- und Gesundheitsindustrie aufzubauen, im Bildungssektor einzusteigen oder ein weiterfĂŒhrendes Studium aufzunehmen.

lunex-studium-karriere-perspektiven

Nach dem Studium aktiv an die Spitze

Mit einem international anerkannten Bachelorabschluss in Sportwissenschaften sind Ihre Karrierechancen Ă€ußerst vielfĂ€ltig: Als Experte fĂŒr Bewegung und Training arbeiten Sie beispielsweise mit Sportmannschaften und Athleten und wenden ihr Wissen aus dem Studium an, um deren sportlichen Leistungen zu verbessern. Wenn Sie gerne mit Kindern arbeiten, dann ist ein Job in der Sporterziehung und -förderung vielleicht die richtige Wahl fĂŒr Sie. Alternativ sind Ihre sportwissenschaftlichen Kenntnisse und Ihr erworbenes Management-Know-how auch in Unternehmen der Sport- und Gesundheitsindustrie gefragt. Potenzielle Arbeitgeber sind:

  • Sportvereine und -verbĂ€nde
  • GesundheitsverbĂ€nde und -einrichtungen
  • KrankenhĂ€user, Kliniken und Therapiezentren
  • Behörden und Krankenkassen
  • UniversitĂ€ten, Schulen, Weiterbildungszentren und Forschungseinrichtungen
  • Unternehmen der Sport- und Fitnessbranche
  • Sportartikel- und TrainingsgerĂ€tehersteller
  • Personal Training Agenturen

Angesichts eines steigenden Wettbewerbsdrucks im Sport und einer immer Ă€lter werdenden Gesellschaft, deren Lebensstil sich durch Bewegungsmangel und ungesunde ErnĂ€hrungsgewohnheiten auszeichnet, erhalten Spezialisten in Sport- und Bewegungswissenschaften eine hohe Bedeutung. Zudem wachsen die MĂ€rkte fĂŒr Sport, Gesundheit und ErnĂ€hrung stetig und bieten Ihnen damit abwechslungsreiche und vielfĂ€ltige BeschĂ€ftigungsmöglichkeiten.

Als Sportwissenschaft-Bachelorabsolvent haben Sie eine hervorragende Grundlage, um Ihr Wissen weiter zu vertiefen. Mit unserem weiterfĂŒhrenden Masterstudiengang Sport and Exercise Science haben Sie die Chance, Ihre Karriereaussichten und Einsatzmöglichkeiten noch weiter zu erhöhen. Ein Masterstudium ist auch Ihre Eintrittskarte fĂŒr eine Laufbahn als Sportlehrer, da Sie mit dem Abschluss die Kriterien erfĂŒllen, um am luxemburgischen Lehrerauswahlverfahren "Concours de recrutement pour le professorat de l'enseignement secondaire" (Concours) teilzunehmen oder das in Frankreich erforderliche "certificat d'aptitude au professorat d'Ă©ducation physique et sportive" (CAPEPS) zu erhalten. Alternativ können Sie nach Ihrem Bachelor-Abschluss zusĂ€tzliche Kurse absolvieren, um sportspezifische Trainerqualifikationen zu erwerben. Das und vieles mehr ist möglich:

  • Masterstudium
  • Coachingqualifizierung bei SportverbĂ€nden und Fachinstituten (z.B. L'Ecole nationale de l'Ă©ducation physique et des sports in Luxemburg, Trainerakademie Köln in Deutschland)
  • Zertifizierter Sporttherapeut
  • Zertifizierter Trainingspraktiker (z.B. British Association of Sports and Exercise Science)
  • Zertifizierter (klinischer) Trainingsphysiologe (z. B. American College of Sports Medicine)
  • Zertifizierter Personal Trainer

Ihr Equipment:
Das bringen Sie mit

Sport ist Ihre Leidenschaft? Sie können andere gut motivieren und sind empathisch? Sie interessieren sich fĂŒr sportwissenschaftliche Fragestellungen und verfĂŒgen ĂŒber analytische FĂ€higkeiten? Super, dann bringen Sie schon einige der wichtigsten Eigenschaften fĂŒr das Bachelorstudium in Sportwissenschaft mit.

Zugangsvoraussetzungen

  • Hochschulzugangsberechtigung oder eine gleichwertige Qualifikation
  • Englisch-Sprachkenntnisse B2 Level (CEFR)

Sportliche Eignung

Da der Bachelorstudiengang Sport and Exercise Science eine wissenschaftsorientierte Ausrichtung hat, mĂŒssen Sie kein Athlet sein oder verschiedene Sportarten beherrschen, um fĂŒr das Studium zugelassen zu werden. Wichtig ist, dass Sie ein Interesse an Bewegung und Sport und der Wissenschaft dahinter mitbringen und Spaß an Bewegung haben. Schließlich testen Sie einige Trainings- und Testverfahren am eigenen Leib und mĂŒssen zum Beispiel als Trainer oder Sportlehrer anderen zeigen können, wie bestimmte Übungen durchgefĂŒhrt werden.

Auf die PlÀtze, fertig, los:

So bewerben Sie sich

Bereit loszulegen? Sich bei der LUNEX University zu bewerben ist ganz einfach und das ganze Jahr ĂŒber möglich. In nur drei Schritten geht’s auf zum Studienstart. Wir zeigen Ihnen, wie die Bewerbung funktioniert.

Sie können sich bei uns jederzeit online bewerben. FĂŒllen Sie einfach unser Online-Bewerbungsformular aus.

Nach Eingang Ihrer Online-Bewerbung fĂŒr einen unserer StudiengĂ€nge laden wir Sie zum Application Day ein. Auf Grundlage der dort erzielten Testergebnisse entscheidet sich, ob Sie direkt fĂŒr das Studium zugelassen werden oder zunĂ€chst an unserem Foundation Programme teilnehmen sollten, um WissenslĂŒcken zu schließen und Ihre Kenntnisse zu erweitern. Sollte Ihnen die Anreise zu uns nach Luxemburg am Application Day nicht möglich sein, sprechen Sie uns an. Unter bestimmten Voraussetzungen können wir mit Ihnen einen Termin zu einem Online-Interview vereinbaren.

Sie haben erfolgreich an unserem Auswahlverfahren teilgenommen? Super, Sie haben Ihre Bewerbung erfolgreich abgeschlossen! Sie erhalten von uns per E-Mail Ihren Studienvertrag. Bitte drucken Sie diesen aus, unterschreiben ihn und senden ihn gemeinsam mit den in der E-Mail aufgefĂŒhrten Nachweisen per Post an die LUNEX University.

Experten im Spiel: 
Das Team Sport and Exercise Science

“An der LUNEX University verstehen und teilen wir die Ambitionen und hohen Erwartungen unserer Studierenden. Mit Leidenschaft und Begeisterung fĂŒr Sport und Bewegung schaffen wir ein anregendes Umfeld, in dem unsere Studierenden lernen, wie der Körper wĂ€hrend des Trainings reagiert und wie Sport und Bewegung körperliche Leistung, Gesundheit, geistiges Wohlbefinden und soziale Kompetenzen fördern. Mit Leidenschaft und hohem Fachwissen haben wir eine qualitativ hochwertige Ausbildung entwickelt, die unsere Studierenden dazu befĂ€higt, ihre Karriereziele in einer dynamischen Welt erfolgreich zu erreichen.”

Asst. Prof. Dr. Bettina Karsten

Programme Leader
Bachelor Sport and Exercise Science

Dr. Fraser Carson

Senior Lecturer

Mehr Informationen

Assoc. Prof. Dr. Alessandro Marco De Nunzio

Associate Professor in Technology and Innovation in Health and Sport
Chair of the Research Council

Mehr Informationen

Dr. Thorben HĂŒlsdĂŒnker

Research Fellow
Programme Leader Master in Sport and Exercise Science

Mehr Informationen

Asst. Prof. Dr. Bettina Karsten

Assistant Professor
Chair of the Teaching and Learning Council
Programme Leader Bachelor in Sport and Exercise Science

Mehr Informationen

Prof. Dr. Andreas Mierau

Academic Director
Head of Department of Sport and Exercise Science
Senate Chair

Mehr Informationen

Dr. Yacine Ouzzahra

Assistant to the Academic Director
Lecturer

Mehr Informationen

Prof. Dr. Mathieu Winand

Head of Department of International Sport Management
Chair of the Exam Board

Mehr Informationen

Noch Fragen?
Individuelle Beratung

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und beraten Sie gern zu individuellen Fragen rund um die LUNEX University und unser Studienprogramm:
E-Mail: info@lunex-university.net
Telefon: +352 288 494-40

LUNEX – International University of Health, Exercise and Sports S.A.

50, avenue du Parc des Sports / 4671 Differdange / Luxembourg

Kontaktformular

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verĂ€ndert werden.
Gut zu wissen

Bewerbung fĂŒr einen Bachelorstudiengang:
1. FĂŒllen Sie unser Online-Bewerbungsformular aus.
2. Nehmen Sie an einem unserer Application Days teil. Wir laden Sie dazu persönlich ein.
3. Nach erfolgreicher Teilnahme am Application Day senden wir Ihnen per E-Mail Ihren Studienvertrag zu. Bitte drucken Sie diesen aus, unterschreiben ihn und senden ihn gemeinsam mit den in der E-Mail aufgefĂŒhrten Nachweisen per Post an die LUNEX University.

Bewerbung fĂŒr einen Masterstudiengang:
1. FĂŒllen Sie unser Online-Bewerbungsformular aus.
2. Wenn Sie die Voraussetzungen fĂŒr das Masterstudium erfĂŒllen, senden wir Ihnen per E-Mail Ihren Studienvertrag zu. Bitte lesen Sie ihn sorgfĂ€ltig durch, drucken ihn aus und unterschreiben ihn.
3. Um Ihre Bewerbung abzuschließen, senden Sie uns den unterzeichneten Studienvertrag gemeinsam mit weiteren erforderlichen Nachweisen per Post an die LUNEX University.

Als Bewerber fĂŒr einen unserer BachelorstudiengĂ€nge werden Sie von uns zu einem Application Day eingeladen. An diesem Tag findet ein Auswahlverfahren statt, um zu ĂŒberprĂŒfen, ob Sie die nötigen Voraussetzungen fĂŒr das Studium mitbringen. Mehr zum Application Day

Unterrichtssprache aller StudiengĂ€nge an der LUNEX University ist Englisch. Sie sollten daher gut Englisch sprechen und verstehen können. Sollten Ihre Sprachkenntnisse fĂŒr das Studium nicht ausreichend sein, können Sie am Foundation Programme teilnehmen und Ihr Englisch verbessern.

Wir informieren Sie im Laufe des Bewerbungsprozesses, welche Nachweise wann erbracht werden mĂŒssen. GrundsĂ€tzlich benötigen wir fĂŒr Ihre Bewerbung folgende Dokumente:

  • Kopie des Personalausweises
  • Zeugniskopie vom höchsten Bildungsabschluss und/oder Berufsabschluss
  • Krankenversicherungsbescheinigung
  • Sprachzertifikat (sofern vorhanden)

Je nach Studiengang (Bachelor/Master) und Ihrem Herkunftsland (EU/Nicht-EU) können weitere Nachweise erforderlich sein. Genaueres erfahren Sie rechtzeitig vorab.

Um sich einen Studienplatz zu sichern, empfehlen wir Ihnen, Ihre Unterlagen so schnell wie möglich bei uns einzureichen – spĂ€testens jedoch zwei Wochen vor Studienbeginn. Als Bewerber außerhalb der EU sollten Sie beachten, dass die Antragsstellung fĂŒr ein Visum vier bis acht Wochen betragen kann. Bitte planen Sie entsprechend genĂŒgend Vorlaufzeit ein.