Researching emerging forms of employment in sport: the EU funded project FORMS is moving forward

The traditional permanent and fixed-term contract is becoming less and less relevant in sport and many forms of employment relationships are being chosen, including part-time, temporary agency, ‘employee sharing’, casual contracts, portfolio careers and self-employment. And COVID-19 may quicken the trend, the FORMS project provides the opportunity to examine its impact in more detail.

FORMS is funded through the EU’s Erasmus+ Sport programme and led by the European Observatoire of Sport and Employment (EOSE). This European project is to analyse the news forms and patterns of employment in the sport sector in Europe, with the aims of helping sport organisations to assess their potential advantages and to pass them on to the different stakeholders within those organisations. On 14th of April, the first meeting for the FORMS project was successfully held online despite COVID restrictions.

This kick-off meeting gave the different partners the opportunity to develop a collective understanding of the project and its requirements, as well as to share their own experience and knowledge in order to plan the research phase and identify potential challenges and solutions.

Through 5 national workshops, the different partners will compile employment statistics, research new forms of employment in sports and related sectors and work in close collaboration with employers and other relevant stakeholders. Their research will also lead to the implementation of a Compendium of Good Practices, including a series of recommendations.

Thanks to this new EU project, LUNEX University will work on a unique 2-year partnership with partners in France, Belgium, The Netherlands and Portugal.

More information about this project and the full list of partners can be found on our previous article.

Featured image: Members of the FORMS Research project

LUNEX – International University of Health, Exercise and Sports S.A.

50, avenue du Parc des Sports / 4671 Differdange / Luxembourg

Kontaktformular

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Gut zu wissen

Bewerbung für einen Bachelorstudiengang:
1. Füllen Sie unser Online-Bewerbungsformular aus.
2. Nehmen Sie an einem unserer Application Days teil. Wir laden Sie dazu persönlich ein.
3. Nach erfolgreicher Teilnahme am Application Day senden wir Ihnen per E-Mail Ihren Studienvertrag zu. Bitte drucken Sie diesen aus, unterschreiben ihn und senden ihn gemeinsam mit den in der E-Mail aufgeführten Nachweisen per Post an die LUNEX University.

Bewerbung für einen Masterstudiengang:
1. Füllen Sie unser Online-Bewerbungsformular aus.
2. Wenn Sie die Voraussetzungen für das Masterstudium erfüllen, senden wir Ihnen per E-Mail Ihren Studienvertrag zu. Bitte lesen Sie ihn sorgfältig durch, drucken ihn aus und unterschreiben ihn.
3. Um Ihre Bewerbung abzuschließen, senden Sie uns den unterzeichneten Studienvertrag gemeinsam mit weiteren erforderlichen Nachweisen per Post an die LUNEX University.

Als Bewerber für einen unserer Bachelorstudiengänge werden Sie von uns zu einem Application Day eingeladen. An diesem Tag findet ein Auswahlverfahren statt, um zu überprüfen, ob Sie die nötigen Voraussetzungen für das Studium mitbringen. Mehr zum Application Day

Unterrichtssprache aller Studiengänge an der LUNEX University ist Englisch. Sie sollten daher gut Englisch sprechen und verstehen können. Sollten Ihre Sprachkenntnisse für das Studium nicht ausreichend sein, können Sie am Foundation Programme teilnehmen und Ihr Englisch verbessern.

Wir informieren Sie im Laufe des Bewerbungsprozesses, welche Nachweise wann erbracht werden müssen. Grundsätzlich benötigen wir für Ihre Bewerbung folgende Dokumente:

  • Kopie des Personalausweises
  • Zeugniskopie vom höchsten Bildungsabschluss und/oder Berufsabschluss
  • Krankenversicherungsbescheinigung
  • Sprachzertifikat (sofern vorhanden)

Je nach Studiengang (Bachelor/Master) und Ihrem Herkunftsland (EU/Nicht-EU) können weitere Nachweise erforderlich sein. Genaueres erfahren Sie rechtzeitig vorab.

Um sich einen Studienplatz zu sichern, empfehlen wir Ihnen, Ihre Unterlagen so schnell wie möglich bei uns einzureichen – spätestens jedoch zwei Wochen vor Studienbeginn. Als Bewerber außerhalb der EU sollten Sie beachten, dass die Antragsstellung für ein Visum vier bis acht Wochen betragen kann. Bitte planen Sie entsprechend genügend Vorlaufzeit ein.