Mitarbeiter der LUNEX durch Großherzog geehrt Roland Krecké erhält “ORDRE NATIONAL DE LA MÉDAILLE DU MERITE SPORTIF en vermeil”

Vor wenigen Tagen wurde Roland Krecké, wissenschaftlicher Mitarbeiter der LUNEX University, als erster Physiotherapeut mit dem “ ORDRE NATIONAL DE LA MÉDAILLE DU MERITE SPORTIF en vermeil ” geehrt. Die begehrte Auszeichnung wird alle zwei Jahre an verdienstvolle Mitarbeiter der Sportbewegung durch Ihre Hoheit, den Großherzog von Luxemburg, verliehen. Die Auszeichnung, die eine Medaille und ein Diplom beinhaltet, wurde am 21. Juni 2017 vom Sportminister Romain Schneider im Institut National du Sport überreicht.

 

Über Roland Krecké

Der erfahrene Physiotherapeut, der seit 2016 für die LUNEX University tätig ist, arbeitet bereits seit 1980 im Sportbereich. Unter anderem war er als Physiotherapeut bei fünf Olympischen Sommerspielen im Einsatz sowie bei sieben „Spielen der kleinen Staaten“. Roland Krecké ist Mitglied der medizinischen und wissenschaftlichen Kommission, bis 2017 war er im technischen Komitee des Nationalen Olympischen Komitees. Krecké fungiert als Vize-Präsident der “Société Luxembourgeoise de Kinésithérapie du Sport” (SKSL).