LUNEX meets Kühtai

Sonne, Schnee, Spaß und Training: Hochmotiviert kamen Studenten und Dozenten am 8. Januar im winterlich verschneiten Gries im Sellrain an, wo das familiäre Gästehaus “Stuppenhof” für Ausgangsort für eine Woche aufgregender Schneesportaktivitäten war.

Die Exkursion ins Skigebiet ist Teil des Studiengangs “Exercise and Sport Sciences –Human Movement” und soll den Studenten Einblicke in die Organisation und Durchführung von typischen Sportexkursionen ermöglichen sowie die eigenen sportlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten im Bewegungsfeld Schnee verbessern.

Schwerpunkte der Fahrt waren Snowboarden (unterrichtet von Prof. Dr. Andreas Mierau, LUNEX University) und Alpines Skifahren (unterrichtet von Christina Lutz, LUNEX University). Die Studenten hatten die Möglichkeit einen Schwerpunkt zu wählen und wurden anhand des gewählten Schwerpunkts sowie ihrer Fähigkeiten den Gruppen Anfänger oder Fortgeschrittene zugeordnet.

Neben allgemeinen Informationen über alpine Risikien, Sicherheitsapekten sowie die physiologischen Anpassungen des Körpers in die Höhe, erhielten die Studenten Informationen zum methodisch-didaktischen Aufbau von Unterrichtsstunden als auch zu Technikübungen im Alpinen Ski und Snowboarden. Praktische Erfahrungen sammelten die Studenten zum einen in der Durchführung von Technikübungen und zum anderen Lehrerfahrung, in dem sie kleine Lehrproben für ihre Kommilitonen hielten. Beides, eigenes Fahrkönnen verbessern als auch eigene Lehrerfahrung sammeln sind Voraussetzungen um ein guter Ski- oder Snowboardlehrer zu werden.

Auch wenn die Studenten während des Unterrichts getrennt waren, so fanden sich alle zu der Mittagspause in einer gemütlichen Almhütte wieder zusammen, wo Anfänger, Fortgeschrittene, Skifahrer und Snowboarder gemeinsam lachten und über ihre Erlebnisse auf der Piste berichteten. Nachmittags konnten die Studenten entweder in selbstgewählten Gruppen das Skigebiet auf eigener Faust erkunden, zur freien Übungszeit nutzen oder auch andere Schnesportarten ausprobieren. So kamen ein paar Wenige in den Genuss von Skilanglauf.

Zum Abschluss der Exkursion und nach der zwar gelungenen, aber extrem harten praktischen Prüfung aufgrund der schlechten Wetterbedingungen, hatten sich sowphl Studenten als auch Dozenten einen lustigen Abend mit Rodeln und dem besten Kaiserschmarrns von Tirol verdient.

Alles in allem war e seine super Fahrt, mit super Erlebnissen und einem super Team!

(Christina Lutz, LUNEX)