LUNEX meets Kühtai

Sonne, Schnee, Spaß und Training: Hochmotiviert kamen Studenten und Dozenten am 8. Januar im winterlich verschneiten Gries im Sellrain an, wo das familiäre Gästehaus “Stuppenhof” für Ausgangsort für eine Woche aufgregender Schneesportaktivitäten war.

Die Exkursion ins Skigebiet ist Teil des Studiengangs “Exercise and Sport Sciences –Human Movement” und soll den Studenten Einblicke in die Organisation und Durchführung von typischen Sportexkursionen ermöglichen sowie die eigenen sportlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten im Bewegungsfeld Schnee verbessern.

Schwerpunkte der Fahrt waren Snowboarden (unterrichtet von Prof. Dr. Andreas Mierau, LUNEX University) und Alpines Skifahren (unterrichtet von Christina Lutz, LUNEX University). Die Studenten hatten die Möglichkeit einen Schwerpunkt zu wählen und wurden anhand des gewählten Schwerpunkts sowie ihrer Fähigkeiten den Gruppen Anfänger oder Fortgeschrittene zugeordnet.

Neben allgemeinen Informationen über alpine Risikien, Sicherheitsapekten sowie die physiologischen Anpassungen des Körpers in die Höhe, erhielten die Studenten Informationen zum methodisch-didaktischen Aufbau von Unterrichtsstunden als auch zu Technikübungen im Alpinen Ski und Snowboarden. Praktische Erfahrungen sammelten die Studenten zum einen in der Durchführung von Technikübungen und zum anderen Lehrerfahrung, in dem sie kleine Lehrproben für ihre Kommilitonen hielten. Beides, eigenes Fahrkönnen verbessern als auch eigene Lehrerfahrung sammeln sind Voraussetzungen um ein guter Ski- oder Snowboardlehrer zu werden.

Auch wenn die Studenten während des Unterrichts getrennt waren, so fanden sich alle zu der Mittagspause in einer gemütlichen Almhütte wieder zusammen, wo Anfänger, Fortgeschrittene, Skifahrer und Snowboarder gemeinsam lachten und über ihre Erlebnisse auf der Piste berichteten. Nachmittags konnten die Studenten entweder in selbstgewählten Gruppen das Skigebiet auf eigener Faust erkunden, zur freien Übungszeit nutzen oder auch andere Schnesportarten ausprobieren. So kamen ein paar Wenige in den Genuss von Skilanglauf.

Zum Abschluss der Exkursion und nach der zwar gelungenen, aber extrem harten praktischen Prüfung aufgrund der schlechten Wetterbedingungen, hatten sich sowphl Studenten als auch Dozenten einen lustigen Abend mit Rodeln und dem besten Kaiserschmarrns von Tirol verdient.

Alles in allem war e seine super Fahrt, mit super Erlebnissen und einem super Team!

(Christina Lutz, LUNEX)

LUNEX – International University of Health, Exercise and Sports S.A.

50, avenue du Parc des Sports / 4671 Differdange / Luxembourg

Kontaktformular

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Gut zu wissen

Bewerbung für einen Bachelorstudiengang:
1. Füllen Sie unser Online-Bewerbungsformular aus.
2. Nehmen Sie an einem unserer Application Days teil. Wir laden Sie dazu persönlich ein.
3. Nach erfolgreicher Teilnahme am Application Day senden wir Ihnen per E-Mail Ihren Studienvertrag zu. Bitte drucken Sie diesen aus, unterschreiben ihn und senden ihn gemeinsam mit den in der E-Mail aufgeführten Nachweisen per Post an die LUNEX University.

Bewerbung für einen Masterstudiengang:
1. Füllen Sie unser Online-Bewerbungsformular aus.
2. Wenn Sie die Voraussetzungen für das Masterstudium erfüllen, senden wir Ihnen per E-Mail Ihren Studienvertrag zu. Bitte lesen Sie ihn sorgfältig durch, drucken ihn aus und unterschreiben ihn.
3. Um Ihre Bewerbung abzuschließen, senden Sie uns den unterzeichneten Studienvertrag gemeinsam mit weiteren erforderlichen Nachweisen per Post an die LUNEX University.

Als Bewerber für einen unserer Bachelorstudiengänge werden Sie von uns zu einem Application Day eingeladen. An diesem Tag findet ein Auswahlverfahren statt, um zu überprüfen, ob Sie die nötigen Voraussetzungen für das Studium mitbringen. Mehr zum Application Day

Unterrichtssprache aller Studiengänge an der LUNEX University ist Englisch. Sie sollten daher gut Englisch sprechen und verstehen können. Sollten Ihre Sprachkenntnisse für das Studium nicht ausreichend sein, können Sie am Foundation Programme teilnehmen und Ihr Englisch verbessern.

Wir informieren Sie im Laufe des Bewerbungsprozesses, welche Nachweise wann erbracht werden müssen. Grundsätzlich benötigen wir für Ihre Bewerbung folgende Dokumente:

  • Kopie des Personalausweises
  • Zeugniskopie vom höchsten Bildungsabschluss und/oder Berufsabschluss
  • Krankenversicherungsbescheinigung
  • Sprachzertifikat (sofern vorhanden)

Je nach Studiengang (Bachelor/Master) und Ihrem Herkunftsland (EU/Nicht-EU) können weitere Nachweise erforderlich sein. Genaueres erfahren Sie rechtzeitig vorab.

Um sich einen Studienplatz zu sichern, empfehlen wir Ihnen, Ihre Unterlagen so schnell wie möglich bei uns einzureichen – spätestens jedoch zwei Wochen vor Studienbeginn. Als Bewerber außerhalb der EU sollten Sie beachten, dass die Antragsstellung für ein Visum vier bis acht Wochen betragen kann. Bitte planen Sie entsprechend genügend Vorlaufzeit ein.